Botanischer Garten Würzburg – ein Ort der biologischen Vielfalt

Der Botanische Garten Würzburg gehört zur Julius-Maximilians-Universität Würzburg, kurz auch Uni Würzburg genannt.

© Botanischer Garten Uni Würzburg
© Botanischer Garten Uni Würzburg

Er befindet sich am Julius-von-Sachs-Platz 4 und wurde rund um die Fakultätsgebäude herum eingerichtet, wie zum Beispiel das Gebäude für den Lehrstuhl Botanik II oder das der Pharmazeutischen Biologie. Er hat seit 2003 zentrale Aufgaben für die Uni Würzburg, diese lassen sich in fünf Bereiche einteilen:

1. Forschung und Lehre
2. Öffentlichkeitsbildung
3. Sammlungen und Erhalt der biologischen Vielfalt
4. Der Botanische Garten aus Ausbildungsstätte
5. Erholung der Besucher

Für die Forschung und Lehre dient der Garten zur Unterstützung von Forschungsprojekten. Er dient als Versuchsfläche ebenso wie er Forschungsmaterial zur Verfügung stellt. Projekte aus der Botanik, der Zoologie und der organischen Chemie sind zurzeit im Gange. Durch die Präsentation von Sammlungen, durch öffentliche Führungen und Ausstellungen können Besucher sich über botanische Themen informieren. Das sind auch Schulklassen oder Kindergärten, aber auch private Besucher. Sammlungen zum Erhalt der biologischen Vielfalt und die Funktion als Ausbildungsstätte stehen ebenso stark im Vordergrund. Nicht zuletzt dient der Botanische Garten auch zur Erholung. Er zeigt eine vielfältige Pflanzenwelt, die jedem Hobbygärtner Grund für eigene Ideen geben soll.

Bei Veranstaltungen und Führungen können die Besucher die große Welt der Pflanzen, aber auch von allem, was damit in Verbindung steht, kennenlernen. Es gibt ein Bergnebelwaldhaus zu besichtigen und wenn der Pflanzenverkauf stattfindet, sind viele Interessierte vor Ort. Das war schon in der Planung, als der Garten 1696 als Arzneipflanzengarten von Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn zur Verfügung gestellt wurde. Seitdem zählt er als zentrale Einrichtung und Teil der Universität Würzburg.

Öffnungszeiten:
April bis September: 8 bis 18 Uhr
Oktober bis März: 8 bis 16 Uhr
Geöffnet auch an Wochenenden und Feiertagen.

Kontakt:
Julius-von-Sachs-Platz 4
97082 Würzburg

Tel.: 0931 3186240
www.bgw.uni-wuerzburg.de






Unterkünfte im Umkreis von 4 Km


Hotel Alter Kranen - Würzburg
Preise ab: 69 EUR
Franziskaner - Würzburg
Preise ab: 49 EUR
Hotel Fischzucht - Würzburg
Preise ab: 70 EUR
Ringhotel Wittelsbacher Höh *** Superior - Würzburg
Preise ab: 63 EUR
Altstadt Hotel - Würzburg
Preise ab: 59 EUR
Hotel Würzburger Hof **** - Würzburg
Preise ab: 73 EUR
Hotel Residence - Würzburg
Preise ab: 57 EUR
Jugendherberge Würzburg - Würzburg
Preise ab: 26 EUR

Ausflugsziele in der Nähe:


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen