Wildpark Bad Mergentheim – heimische Wildtiere in natürlichen Lebensräumen

Naturnah leben sie Tiere in einem weitläufigen Wald- und Wiesengebiet von ca. 250.000 m².

© Wildpark Bad Mergentheim
© Wildpark Bad Mergentheim

Der Rundgang im Wildpark Bad Mergentheim führt vorbei an Wiesen- und Weideflächen, durch ein „Gebirge“ und durch Nadel und Laubwald. Gut angelegte, befestigte Wege, ohne größere Steigungen oder Gefälle, erlauben auch Rollstuhlfahrern den direkten Kontakt mit der Natur und den im Park lebenden Tieren.

Bei den Fütterungen und Vorführungen, die den Spaziergang durch den Park unterbrechen, erfährt man immer wieder etwas Neues. Ein direktes Naturerlebnis vermitteln die ca. 4.000 m² großen und begehbaren Volieren für Eulen, Rabenvögel, Adler u. Geier. Die Braunbären fühlen sich in der Anlage, die ihrem natürlichen Lebensraum nachempfunden wurde, sichtbar wohl. Viele solcher „natürlicher Lebensräume“ gibt es im Wildpark z. B. das Areal für die Eisfüchse oder Waschbären und nicht zu vergessen der Fischotterteich das Gebirge mit Steinböcken, Gämsen, Mufflon, Luchse, Wildkatzen usw.

Die heimischen Wildtiere wie Rot- und Damwild, Wildschweine, Murmeltiere, Schwarz- und Weißstörche, fühlen sich im Wildpark wohl. Die Haustiervorführungen begeistern alle Stadt- und Landmenschen. Wenn ein starker Kaltblüter einen Holzstamm auf einen Wagen hochzieht und Hütehunde Schafe durch einen Parcour treiben, ein Ochsengespann einen schweren Wagen über die Wiese zieht und die Lamas südamerikanische Stimmung verbreiten, und wenn am Ende noch „die Sau“ rausgelassen wird, freut sich Groß und Klein.

In dem Spielbauernhof warten Zwergziegen, Zwergschafe, Schweine und Kaninchen auf unsere kleinen Besucher um gestreichelt und gefüttert zu werden. Und gleich nebenan lädt der Waldspielplatz zum Schaukeln, Wasser-, und Sandmatschen ein. Viel sehen und Erleben macht hungrig und durstig, aber auch dafür ist im „Wildpark“ gesorgt: Für den kleinen und großen Hunger finden die Gäste im Jägerstüble, in der Waldschenke und auf der Sonnenterasse immer gute und preiswerte Mahlzeiten, zum Großteil aus eigener Erzeugung, sowie Kaffee und Kuchen. Ein Grillplatz, der auch für größere Gruppen geeignet ist, steht kostenfrei zur Verfügung. Grillholz stellt der Park. Gleich nebenan befindet sich der große Spielplatz mit Seilzirkus, Röhrenrutschen, großem Schiff, Wippen usw.

Fütterungen:
Adler, Eulen, Kormorane, Rothirsche ab 09.45 und 13.30 Fischotter, Bären, Luchse, Geier ab ca. 10:10 und 14:00 Wolfsrudel ab ca. 10:50 und 14:40 Haustiervorführung ab ca. 11:10 und 15:00 Wildschweine, Seeadler, Biber, Eisfüchse, Waschbären und Wildkatzen ab ca. 11:40 und 15:30

Öffnungszeiten:
täglich geöffnet von 9.00 – 18.00 Uhr, letzter Einlass: 16.30 Uhr.

Kontakt:
Tierpark Bad Mergentheim
An der B290
97980 Bad Mergentheim

Tel.: 0 79 31 / 4 13 44
Fax: 0 79 31 / 4 44 26
www.wildtierpark.de





Unterkünfte im Umkreis von 4 Km


Hotel Central Vital - Bad Mergentheim
Preise ab: 65 EUR
Hotel Alexander - Bad Mergentheim
Preise ab: 60 EUR
DasSchaffers - MeinWohlfühlhotel - Bad Mergentheim
Preise ab: 56 EUR
Kurhotel Alexa - Bad Mergentheim
Preise ab: 67 EUR
Savoy Hotel Bad Mergentheim - Bad Mergentheim
Preise ab: 69 EUR
Hotel Deutschmeister - Bad Mergentheim
Preise ab: 62 EUR
Best Western Premier Parkhotel Bad Mergentheim - Bad Mergentheim
Preise ab: 106 EUR
Flair Hotel Weinstube Lochner - Bad Mergentheim - Markelsheim
Preise ab: 62 EUR

Ausflugsziele in der Nähe:

- Anzeige -

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen