Affenberg Salem – ich glaub mich laust der Affe

Im Herzen des Linzgaus, circa 10 Kilometer vom Bodensee entfernt liegt kurz hinter Salem der Affenberg. Auf dem weitläufigen, über 20 Hektar großen Waldstück bewegen sich über 200 Berberaffen frei zwischen den Besuchern.

© TanteKäthe - Fotolia.com
© TanteKäthe – Fotolia.com

Auf einem 600 Meter langen Rundweg können die Tiere aus nächster Nähe beobachtet werden. Ein besonderes Erlebnis ist es, die Jungaffen zusammen mit den Muttertieren zu beobachten. Der Affenberg ist eine besondere Attraktion für Kinder. Hier können sie direkten Kontakt zu den freilaufenden Berberaffen knüpfen.

Ein großer Weiher beherbergt viele Karpfen, die ebenfalls gefüttert werden dürfen, sowie verschiedene Arten von Wasservögeln. Weitere Attraktionen: Eine imposante Kolonie freifliegender Störche. Seit dem Jahr 2000 neu: Ein romantischer Steg über den Weiher und ein Damwildgehege zum hindurchgehen.

Fütterungszeiten:
Unsere Fütterungszeiten

Affen: 10:20, 11:00, 11:40, 12:20, 13:00, 13:40, 14:20, 15:10, 16:00 und *17:00 Uhr
*Diese Fütterung findet vom 30.10.-6.11.2011 wegen der verkürzten Öffnungszeit bis 17:00 Uhr nicht statt.

Störche:
13.03.-25.04. sowie 12.09.-6.11.2010 täglich 14:00 Uhr
26.04.-11.09.2011 täglich 11:00 und 16:45 Uhr

Damwild: täglich 16:15 Uhr

Anfahrt:
Sie erreichen Salem über die B31 Überlingen Richtung Lindau, Abfahrt Birnau.

Kontakt:
Affenberg Mendlishausen GmbH
88682 Salem

Tel.: (+49) 0 75 53 / 381
Fax: (+49) 0 75 53 / 64 54
www.affenberg-salem.de





Unterkünfte im Umkreis von 4 Km


Pilgerhof und Rebmannshof - Uhldingen-Mühlhofen
Preise ab: 90 EUR
Hotel Gasthof Storchen - Uhldingen-Mühlhofen
Preise ab: 75 EUR
Bodensee-Hotel Kreuz - Uhldingen-Mühlhofen
Preise ab: 59 EUR
Sternen Hotel & Restaurant - Uhldingen
Preise ab: 59 EUR

Ausflugsziele in der Nähe:

- Anzeige -

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen