Ausgefallene Designhotels

Unter den Hoteltypen gibt es immer mehr, die sich ganz dem Thema Design verschreiben. Sie bieten anspruchsvollen Gästen eine individuelle Umgebung, die sich in der durchdachten Gestaltung von der gewöhnlicher Hotels deutlich unterscheidet. Drei Beispiele aus Deutschland und Südtirol stellen wir hier vor.

Hotels für designaffine Gäste

Hotel im Turm in Köln - HOWI - CC BY 3.0
Hotel im Turm in Köln – HOWI – CC BY 3.0

Designhotels sind bei der Inneneinrichtung bis ins Detail durchdacht. Für die Gestaltung sind oft namhafte Designer zuständig; sie ist insgesamt eher puristisch und kombiniert Materialien wie Holz, Leder, Stahl oder Glas. Auch das Selbstverständnis der Hotels ist ein anderes: Hier geht es nicht ums bloße Übernachten, sondern dem anspruchsvollen Gast wird auch ein bestimmter Lifestyle vermittelt. Oft gehört zu einem solchen Hotel auch ein Restaurant, das herausragende Küche bietet. Darüber hinaus überraschen Designhotels mit ausgefallener Architektur und ungewöhnlichen Locations, wie die folgenden Beispiele zeigen:

  • Hotel im Wasserturm in Köln: Ein Hotel der besonderen Art ist diese Luxusherberge in einem ehemaligen Wasserturm, der zwischen 1868 und 1872 erbaut wurde und der im Kölner Stadtteil Altstadt-Süd liegt. 1990 eröffnete das Hotel; es zeichnet sich weniger durch originelle Einrichtung (die dennoch sehr edel ist) aus als durch die denkmalgeschützte Fassade. Die Inneneinrichtung des Hotels im 27 m hohen Turm stammt von der Pariser Designerin Andrée Putman und die Lobby besticht mit einer imposanten Deckenhöhe von 11 m und begehbaren Brückenverbindungen.
  • Das Stue Hotel in Berlin: Ein sehr exklusives Designhotel ist Das Stue im denkmalgeschützten Gebäude der ehemaligen dänischen Botschaft in Berlin-Tiergarten. Das Interieur mit seinen gedeckten, eklektischen Farben, natürlichen Hölzern und fließenden Übergängen entwarf die Spanierin Patricia Urquiola, im Hotelrestaurant bereitet der katalanische Sternekoch Paco Pérez avantgardistische Speisen.
  • Hotel Gartner in Südtirol: Mit vier Sternen wartet dieses Designhotel und -spa im Herzen Südtirols auf. Das im Dorf Tirol bei Meran (40km von Bozen entfernt) liegende Hotel bietet modernstes Design aus Holz, Glas und Leder, gepaart mit traditionellem Südtiroler Charme. Eingerahmt ist es zudem von den Alpen und Weinbergen, dabei herrscht ein angenehm mildes Klima. Auffällig: Die ausgefallene, orangefarbene Bar unter der originalen hölzernen Kassettendecke.
Bild: JanClaus -Pixabay.com
Bild: JanClaus -Pixabay.com

Ob im hohen Luxusturm in Köln, in der ehemaligen diplomatischen Vertretung in Berlin oder im Wohlfühlrefugium in den Alpen – diese drei edlen Herbergen bieten höchsten Komfort bei exquisitem Design.

- Anzeige -

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen