Erlebnispark Tripsdrill – Deutschlands erster Erlebnispark

Tripsdrill ist ein Erlebnispark, wo man mit Witz, Gemütlichkeit und High-Tech einen erholsamen und doch spannenden Tag verleben kann.

© Immanuel Giel - Wikimedia
© Immanuel Giel – Wikimedia

Mitten im Naturpark Stromberg-Heuchelberg, eingebettet in blühender Natur, befindet sich Tripsdrill. Was 1929 beschaulich mit der ersten Altweibermühle anfing, hat sich heute zu einem Park mit 77 Hektar Fläche und über 100 originellen Attraktionen entwickelt. Das sind die Eckdaten von Deutschlands erstem Erlebnispark, der zwischen Stuttgart und Heilbronn liegt. Im Frühjahr 2006 erwartet die Besucher direkt hinter dem Haupteingang die urige Dorfstraße mit der Familien-Attraktion „Maibaum“.

Attraktionen:
Neu: Donnerbalken, Mühlbach-Fahrt, Seifenkisten-Rennen, Europas höchste Wildwasser-Schußfahrt, G`sengte Sau, Altweibermühle, Waschzuber-Raftig, Rasender Tausendfüßler, Wirbelpilz, Oldtimerfahrt, Suppenschüsselfahrt, Kaffeetassenfahrt, Wäschekorb-Rundflug, Streichelzoo, Wiegen-Hochbahn, Wackelräder uvm

Anfahrt:
Sie erreichen den Erlebnispark von Frankfurt aus über die A6 und von Nürnberg über die A81, in Richtung Brackenheim/ Tripsdrill.

Öffnungszeiten:
Erlebnispark & Wildparadies Tripsdrill haben dieses Jahr vom 12. April bis 2. November täglich von 9.00 Uhr – 18.00 Uhr geöffnet – an Wochenenden und Ferien-/Feiertagen auch öfter mal länger, in der Nebensaison sind die Öffnungszeiten teilweise etwas kürzer. (Änderungen vorbehalten).

Kontakt:
Erlebnispark Tripsdrill GmbH & Co.
74389 Cleebronn

Tel.: 07135/9999
Fax: 07135/999666
www.tripsdrill.de






Unterkünfte im Umkreis von 4 Km


Adler Botenheim - Botenheim
Preise ab: 70 EUR

Ausflugsziele in der Nähe:


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen