Holstentor Lübeck – Wahrzeichen und Museum

Das Holstentor – oder Holsteintor – ist bis heute das Wahrzeichen der Stadt Lübeck. Einst wurde es als Stadttor und Teil der Lübecker Stadtbefestigung errichtet. Wie das Burgtor ist es das einzige erhaltene Stadttor von Lübeck. Als mittleres von drei Holstentoren ist es mittlerweile mehrfach restauriert, die beiden anderen sind mittlerweile abgerissen worden.

© thorabeti – Fotolia.com

Südturm, Nordturm und Mittelbau bilden zusammen das Holstentor. Der Mittelbau wurde im Erdgeschoss durch das Tor bzw. den Durchgang ersetzt. Dieser Durchgang war in den früheren Jahren zur Feldseite durch ein zweiflügeliges Tor geschlossen. Im Inneren des Holstentor befinden sich enge Wendeltreppen und Gänge, die auf jeder Geschossebene den Raum im Mittelbau mit den auf gleicher Höhe liegenden Räumen der Türme verbinden.

Auch die Kanonen in den Schießscharten sind vorhanden, es handelt sich um Nachbauten. Im Holstentor ist ein Museum der Kulturstiftung eingerichtet. Es zeigt alles zur Stadtgeschichte und Modelle der Schiffe der Hanse.

Öffnungszeiten:
Dienstag – Sonntag 01.01.-31.03. 11-17 Uhr
Montag – Sonntag 01.04.-31.12. 10-18 Uhr

Kontakt:
Museum Holstentor
Holstentorplatz
23552 Lübeck

Telefon: 0451 – 122 41 29
museum-holstentor.de

Unterkünfte im Umkreis von 4 Km


Hotel Vier Jahreszeiten Lübeck - Lübeck
Preise ab: 77 EUR
Stadt-gut-Hotel Baltic Hotel - Lübeck
Preise ab: 65 EUR
Jessop Haus - Lübeck
Preise ab: 57 EUR
Park Hotel Am Lindenplatz - Lübeck
Preise ab: 75 EUR
Hotel Schweizerhaus - Lübeck
Preise ab: 32 EUR
ibis Luebeck City - Lübeck
Preise ab: 61 EUR
Hotel Am Mühlenteich - Lübeck
Preise ab: 52 EUR
TOP CityLine Klassik Altstadt Hotel Lübeck - Lübeck
Preise ab: 46 EUR

Ausflugsziele in der Nähe:

- Anzeige -

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen