Die Lüneburger Heide – im Herbst besonders schön

Bild: muscha - CC0 Public Domain  Pixabay.com
Bild: muscha – CC0 Public Domain Pixabay.com

Auf der Lüneburger Heide in dem wunderschönen Land dichtete Hermann Löns und fasste mit wenigen Worten zusammen, was die Lüneburger Heide in Niedersachsen zu einem so besonderen Erlebnis macht. Es ist die Schönheit der Landschaft, die Weite des Himmels und nicht zuletzt die prächtigen Farben, die die Heide im Herbst zum Leuchten bringen.

Die Lüneburger Heide ist eine uralte Geestlandhaft, die für viele Hamburger und Bremer ein sehr beliebtes Ziel für einen Ausflug am Wochenende ist. Man kann stundenlang in der Lüneburger Heide spazieren gehen, vorbei an alten Heidekaten, durch lichte Kiefernwälder und immer wieder durch das in allen Violett Tönen schimmernde Heidekraut. Aber auch die Städte am Rand der Lüneburger Heide sollte man sich unbedingt ansehen. Das romantisch-malerische Lüneburg, Celle, die Stadt der schönen alten Fachwerkhäuser und auch Bad Fallingbostel und Soltau sind immer einen Besuch wert, wenn man zum Beispiel einen Wanderurlaub in der Lüneburger Heide verbringt.