Burg Hohenzollern – thront über der Schwäbischen Alb

Wenn man in Baden-Württemberg von Hechingen nach Bisingen fährt, dann kann man die Burg Hohenzollern nicht übersehen, die stolz auf der Spitze eines Berges thront. Schloss und Burg Hohenzollern waren der Stammsitz der deutschen Kaiser und Könige und einige von ihnen haben dort ihre letzte Ruhe gefunden.

© Schlesier - Fotolia.com
© Schlesier – Fotolia.com

Mit über 300.000 Besuchern jedes Jahr gehören Burg und Schloss Hohenzollern zu den am meisten besuchten Schlössern in Deutschland. Burg und Schloss befinden sich noch heute im Privatbesitz der Familie Hohenzollern und dienen rein repräsentativen Zwecken. Besonders interessant sind die Sammlungen, die das Herrscherhaus Hohenzollern betreffen. So kann man unter anderem den Waffenrock von König Friedrich II. bewundern, den er in der Schlacht von Kunersdorf getragen hat und auch die Schnupftabakdose ist ausgestellt, die dem König das Leben gerettet hat. Sehenswert ist auch die Rüstkammer des Schlosses, das sein heutiges Aussehen zwischen 1850 und 1867 bekam.

Die Burg ist der romantische Ausdruck eines königlichen Traumes.

Ausstattung:
Restaurant, Café/Imbiss, Museum Sammlung.

Besonderheiten:
Mittelalterliches Sommerfest, Weihnachtsmarkt in der Burg, Lage an der Hohenzollernstraße.

Öffnungszeiten:
Wintersaison:
1. November – 15. März 10:00 – 16:30 Uhr

Sommersaison:
16. März – 31. Oktober 09:00 – 17:30 Uhr

Kontakt:
Burg Hohenzollern
Burg
72379 Hechingen

Tel.: +49 (0) 747 1-24 28
Fax: +49 (0) 74 71-68 12
www.burg-hohenzollern.com






Unterkünfte im Umkreis von 4 Km


Hotel Klaiber - Hechingen
Preise ab: 72 EUR
Gasthof-Hotel-Löwen - Hechingen
Preise ab: 55 EUR
Hotel Brielhof - Hechingen
Preise ab: 48 EUR

Ausflugsziele in der Nähe:


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen