Kletterwald Hoherodskopf – außergewöhnliches Freizeiterlebnis

Der Kletterwald auf dem Vulkan beinhaltet von einfacheren Kletterelementen in Bodennähe bis hin zu waghalsigen Sprüngen in 10 Metern Höhe alles, was den Puls ansteigen lässt.

© Kletterwald Hoherodskopf
© Kletterwald Hoherodskopf

Auf dem größten zusammenhängenden Basaltmassivs und dem größten Vulkan Europas, der vor 20 Millionen Jahren entstand, kann den Spuren unseres Geckos gefolgt werden.

Sportbegeisterte und Naturfreunde erleben im Kletterwald auf dem Vulkan ein außergewöhnliches Freizeiterlebnis. Verschieden schwierige Parcours ermöglichen Besuchern, je nach persönlichem Geschick und Mut, in den Bäumen zu klettern und einen Geschwindigkeitsrausch sowie einen Adrenalinkick an Seilrutschen und Hängebrücken mit besonders viel Spaß zu erleben.

Kinder können ab 7 Jahre und einer Körpergröße von 1,30 m in Begleitung eines Erwachsenen klettern. Ab einer Körpergröße von 1,40 m kann eigenständig geklettert werden. Kinder und Jugendliche brauchen eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.

Es wird großen Wert auf perfekte Sicherungstechnik und professionelle Einweisungen gelegt, um maximalen Schutz zu garantieren. Selbstverständlich wird sämtliches Material was zum klettern notwendig ist gestellt und ist im Eintrittspreis inklusive. Der Kletterwald ist TÜV geprüft und erfüllt strenge Qualitäts- und Sicherheitsstandards.

Öffnungszeiten:
April bis Ende Oktober täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr (Juni bis September 10.00 bis 19.00 Uhr)

Kontakt:
direkt am Parkplatz
63679 Schotten / Hoherodskopf
www.kletterwald-hoherodskopf.de






Unterkünfte im Umkreis von 4 Km


Ausflugsziele in der Nähe:


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen