Maximilianmuseum Augsburg – Augsburger Geschichte und Skulpturensammlung

© Foto: wolpertdinger - CC BY-SA 3.0
© Foto: wolpertdinger – CC BY-SA 3.0
Im Herzen Augsburgs liegt zwischen Rathaus und St. Annakirche das Maximilianmuseum. In mehr als dreißig Räumen werden Skulpturen, kunstgewerbliche Objekte und Zeugnisse der Stadtgeschichte präsentiert.

Das Maximilianmuseum in Augsburg wurde vor über 150 Jahren gegründet.

Im Museum findet man neben einer umfangreichen Skulpturensammlung mit Werken von Augsburger und süddeutscher Bildhauer vom Spätmittelalter bis um 1800, eine Abteilung mit Augsburger Goldschmiedekunst. Ausserdem gibt es eine ausführliche Ausstellung über die Augsburger Geschichte.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag: 10.00 – 17.00 Uhr
Drei König (6. Januar), Ostermontag und Pfingstmontag von 10-17 Uhr geöffnet
Zum Hohen Friedensfest (8. Augsut), Mariä Himmelfahrt (15. August), Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober) von 10-17 Uhr geöffnet
Erster und zweiter Weihnachtsfeiertag sowie Neujahr von 10-17 Uhr geöffnet

Faschingsdienstag, Heiligabend und Silvester geschlossen

Kontakt:
Maximilianmuseum
Philippine-Welser-Straße 24
86150 Augsburg

Tel.: +49 (0)821 324 4102/11
Fax: +49 (0)821 324 4105
www.kunstsammlungen-museen.augsburg.de

Unterkünfte im Umkreis von 4 Km


B&B Hotel Augsburg - Augsburg
Preise ab: 54 EUR
City Hotel Ost am Kö - Augsburg
Preise ab: 64 EUR
Villa Arborea - Augsburg
Preise ab: 90 EUR
Arthotel ANA GOLD - Augsburg
Preise ab: 50 EUR
Übernacht Hostel - Augsburg
Preise ab: 19 EUR
Hotel Augsburg Langemarck - Augsburg
Preise ab: 39 EUR
Quality Hotel Augsburg - Augsburg
Preise ab: 59 EUR
Dorint An der Kongresshalle Augsburg - Augsburg
Preise ab: 80 EUR

Ausflugsziele in der Nähe:

- Anzeige -

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen