Reisetipp: Urlaub im Oman

Der Oman gilt als arabische Perle und immer mehr Europäer entdecken das Land als Destination für Ihren nächsten Urlaub. Eine Urlaubsreise in den Oman muss allerdings strikt geplant werden. Immerhin taucht jeder Tourist im Oman in eine völlig andere Kultur ein. Sie ist geprägt durch unterschiedliche Sitten und Gebräuche, die gerade den deutschen Bürgern in der Regel nicht bekannt sind. Was den Oman als Urlaubsland auszeichnet ist allerdings nicht in einfache Worte zu fassen.

Urlaub im Oman
Bildquelle: rimazrauf – Pixabay.com

Insbesondere landschaftlich gilt der Oman als einzigartig. Die meisten Menschen stellen sich den Oman als trockene Sandwüste vor in der man bloß ähnliche Dinge, wie zum Beispiel in Dubai machen kann. Allerdings ist das Land aufgrund seiner doch eher südlichen Lage zum Teil sehr grün. Insbesondere in den Küstengebieten gebietet sich auch die Möglichkeit, baden zu gehen und die Gegend zu erkunden. In vielerlei Hinsicht haben dieses Wunder auch zahlreiche international operierende Geschäfts- und Hotelketten entdeckt. Dadurch wird man nachträglich darauf hingewiesen, dass sich Vieles vereinfachend darstellen lässt. Für einen Urlaub braucht man in der Regel auch kein Visum. Zumindest ist es aus Sicht der meisten europäischen Staaten nicht erforderlich. Wer allerdings den Oman arbeitstechnisch erobern will, wird dadurch nur mit Omanvisum in das Land einreisen können. Zum Teil sind die Bedingungen auch sehr strikt und einzuhalten.

Mosee Oman
Moschee im Oman (Bildquelle: Makalu – Pixabay.com)

Arbeiten im Oman

Für viele Menschen ist es absolutes Neuland, wenn sie sich um ein Visum für den Oman bemühen. Es ist ein striktes Verfahren einzuhalten, wenn man in den Oman zur Arbeit möchte. Auch seitens der Unternehmen ist es nicht leicht, das Prozedere zur Förderung eines ausländischen Arbeitnehmers einzuhalten. Der Prozess wird aber ohnedies in der Regel vom Arbeitgeber eingeleitet. Der Arbeitnehmer hat mit diesem Prozess in der Regel nichts zu tun. Daher muss auch ein entsprechender Antrag durchgeführt werden.

Aufwendiger Bewerbungsprozess

Der Arbeitnehmer muss jedoch mehrere Dokumente abgeben, um den Prozess einzuleiten. Diese Informationen einholen zu können erfordert meist ein hohes Maß an Geduld. Der Grund dafür liegt in der eher mäßig arbeitenden Bürokratie im Land. Es kann mitunter sehr lange dauern, bis man ein Antwortschreiben vom zuständigen Bearbeiter erhält. Wenn man für längere Zeit als Arbeitnehmer im Oman bleiben möchte, ist es noch aufwendiger. Vor einer Reise in den Oman sollte man jedoch die Reise- und Sicherheitshinweise für den Oman beachten.

- Anzeige -

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen