Schloss Cecilienhof – Potsdam – hier wurde Geschichte geschrieben

© seqoya - Fotolia.com
© seqoya – Fotolia.com

Im Schloss Cecilienhof fand vom 17. Juli bis 2. August 1945 die Potsdamer Konferenz der Siegermächte des Zweiten Weltkrieges statt.

Es ist der letzte Schlossbau der Hohenzollern. Kaiser Wilhelm II. ließ Cecilienhof 1914 bis 1917 für seinen ältesten Sohn Kronprinz Wilhelm und seine Gattin Cecilie von Mecklenburg-Schwerin im Norden des Neuen Gartens errichten. Das Schloss beherbergt heute ein Hotel.

Im Museum kann man sich über das Potsdamer Abkommen und die wechselvolle Geschichte des Hauses informieren.

Öffnungszeiten:

November bis März
Gültig 01.11.2013 – 31.03.2014

Montag: geschlossen
Dienstag – Sonntag: 10:00 – 17:00
April bis Oktober
Gültig 01.04.2014 – 31.10.2014

Montag: geschlossen
Dienstag – Sonntag: 10:00 – 18:00

Kontakt:
Schloss Cecilienhof
Im Neuer Garten
14469 Potsdam

Tel.: (0331) 969 42 44
www.spsg.de





Unterkünfte im Umkreis von 4 Km


Walhalla Hotel - Potsdam
Preise ab: 69 EUR
Hotel Am Großen Waisenhaus - Potsdam
Preise ab: 85 EUR
Dorint Sanssouci Berlin/Potsdam - Potsdam
Preise ab: 79 EUR
Apartmenthaus Potsdam-Quartett - Potsdam (Neu Fahrland)
Preise ab: 105 EUR
Am Katharinenholz - Potsdam
Preise ab: 0 EUR
Hotel Brandenburger Tor Potsdam - Potsdam
Preise ab: 80 EUR
Pension am Tiefen See - Potsdam
Preise ab: 84 EUR
Mercure Hotel Potsdam City - Potsdam
Preise ab: 62 EUR

Ausflugsziele in der Nähe:

- Anzeige -

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen