Urlaub am Bodensee auch 2017 sehr beliebt

Die Urlaubsregion Bodensee ist bei einheimischen und ausländischen Urlaubern nach wie vor sehr beliebt.

urlaub-bodenseeDie Ortschaften am deutschen Ufer wie Konstanz, Lindau, Meersburg oder Friedrichshafen gehören zu den meistbesuchten Urlaubsorten rund um den Bodensee und bieten sich als Urlaubsziel geradezu an. Schifffahrten über den Bodensee führen dann auch auf die Insel Mainau, wo auf Sie ein wahres Blumenparadies wartet. Koblenz als vornehmes Viertel ist vor allem bei älteren Herrschaften, aber auch bei Tagungsreisenden beliebt. Die Hotels an der Uferpromenade bieten einen herrlichen Ausblick auf den Bodensee und die gegenüberliegenden Schweizer Berge. Der Urlaub am Bodensee kann auch als Aktivurlaub genutzt werden.

Der Übergang zur Schweiz ist ein idealer Ausflugspunkt, überhaupt ist die Landschaft sehr reizvoll. Um sich hier ganz individuell erholen zu können, ist der Urlaub auf dem Bauernhof ebenso möglich, wie ein Familienurlaub auf einem der Campingplätze. Auf der Schweizer Seite des Bodensees ist der Ort Güttingen als Ausflugsziel eine Möglichkeit, falls man einmal einen Abstecher in die Schweiz machen möchte. Das ist ja einer der Vorteile bei einem Urlaub am Bodensee.

Man kann die umliegenden Ortschaften leicht erreichen und dadurch noch eine breitere Vielfalt der landschaftlichen und kulturellen Möglichkeiten nutzen. Neben Lindau ist auch Meersburg mit den Pfahlbauten sehr interessant. Die kleinen Gassen in den urigen Städtchen am Ufer des Bodensees laden die Urlauber und Touristen zu einem gemütlichen Bummel ein.


Ausflugsziele in der Nähe:


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen