Weltvogelpark Walsrode – mehr als 700 Vogelarten

Mitreißende Shows, exotische Tiere und üppige Pflanzen verzaubern die Gäste.

© Vogelpark Walsrode
© Vogelpark Walsrode

Im größten Vogelpark der Welt führen 4000 Vögel aus allen Kontinenten und Klimazonen ihr turbulentes Leben. In der urigen Heidelandschaft zwischen Hamburg, Hannover und Bremen gelegen, ist der Vogelpark Walsrode ein Anziehungspunkt für Familien, Gruppen und Verbände weit über die Region hinaus.

Der Park wurde 1962 als private Liebhaberzucht für Fasane und Wassergeflügel gegründet und hat sich seitdem unaufhaltsam zum größten Vogelpark der Welt sowie zu einem anerkannten Zoologischen Garten und Erholungspark entwickelt. Mit mehr als 700 Vogelarten aus aller Herren Länder gehört der VogelPark Walsrode zu den zehn artenreichsten Zoos weltweit.

Die 240.000 Quadratmeter große Park- und Gartenlandschaft bietet eine ständig wechselnde Blütenpracht und überrascht so zu jeder Jahreszeit im neuen Gewand. Auf teils verschlungenen, teils großzügigen Pfaden gelangen die Besucher zu begehbaren Hallen, Freigehegen und Flugvolieren, wo sie in die spannende Vogelwelt eintauchen.

Tropenwaldhalle und Paradieshalle
In der Tropenwaldhalle beispielsweise kreuzen gänsegroße Krontauben wie selbstverständlich die Wege der Besucher, um kurz darauf wieder im dichten Buschwerk zu verschwinden. Außerdem können die Gäste in der üppigen tropischen Vegetation auch seltene Baumkängurus oder scheue Maushirsche entdecken, die als kleinste Huftiere der Welt gelten.

Öffnungszeiten:
Ende März bis zum Anfang November
täglich ab 10.00 Uhr

Kontakt:
Vogelpark Walsrode
Am Rieselbach
29664 Walsrode

Tel.: 05161/ 6044-0
Fax: 05161 / 6044-40
http://www.weltvogelpark.de/





Unterkünfte im Umkreis von 4 Km


Anders Hotel Walsrode - Walsrode
Preise ab: 86 EUR
Ringhotel Forellenhof - Walsrode
Preise ab: 70 EUR
Hotel & Restaurant Stadtschänke - Walsrode
Preise ab: 65 EUR
Hotel Luisenhöhe - Walsrode
Preise ab: 75 EUR

Ausflugsziele in der Nähe:

- Anzeige -

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen