Zoo Nürnberg – großer Landschaftszoo am Rande der Stadt

Der Tiergarten Nürnberg existiert bereits seit 1912, die Tradition zum Betrieb eines Tierparks in Nürnberg geht jedoch bis in die Zeit des Mittelalters zurück. Der damalige Burggräfliche Tierpark lässt sich heute noch an Ortsnamen erkennen.

© Sven Grundmann - Fotolia.com
© Sven Grundmann – Fotolia.com
Der Zoo Nürnberg wurde 1912 eröffnet. Das ehemalige Gelände der Bayerischen Landesausstellung am Luitpoldhain von 1906 war dazu ideal. Doch schon 1934 musste er wieder weichen, weil es Pläne für das Reichsparteitagsgelände am Dutzendteich gab und er diesem im Wege stand. Auch der Krieg hat ihn fast ganz zerstört, der Wiederaufbau war 1950 beendet.

Mittlerweile gehört der Zoo Nürnberg mit 65 ha zu den größten Zoologischen Gärten in Europa, in Deutschland ist er der Zweitgrößte. Vieles wurde geändert und umgebaut, um sich an den Richtlinien zum Artenschutz und zu Zuchtprogrammen zu richten. Bei der Zählung im Jahre 2012 wurden 2.747 Individuen aus 270 Tierarten gezählt. Affen, Großsäugetiere, Raubtiere, Huftiere und viele andere Spezies sind hier zu Hause.

Zu bestaunen gibt es unter anderem das Delphinarium, eines der wenigen in Deutschland. Zur Zeit wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.

Öffnungszeiten:
Der Tiergarten Nürnberg ist an allen Tagen im Jahr geöffnet.

In der kalten Jahreszeit täglich von:
09:00 – 17:00 Uhr
Schließung der Tierhäuser: 16:15 Uhr
Einlassende: 16:00 Uhr

Kontakt:
Am Tiergarten 30
90480 Nürnberg

tiergarten.nuernberg.de

Unterkünfte im Umkreis von 4 Km


Hotel Petzengarten - Nürnberg
Preise ab: 65 EUR
Novina Hotel Wöhrdersee Nürnberg City - Nürnberg
Preise ab: 68 EUR
Hotel Klughardt - Nürnberg
Preise ab: 73 EUR
Congress Hotel Mercure Nürnberg an der Messe - Nürnberg
Preise ab: 63 EUR
Hilton Nürnberg - Nürnberg
Preise ab: 66 EUR
Park Hotel - Nürnberg
Preise ab: 78 EUR
Behringers City Hotel Nürnberg - Nürnberg
Preise ab: 64 EUR
Ramada Nürnberg Parkhotel - Nürnberg
Preise ab: 80 EUR

Ausflugsziele in der Nähe:

- Anzeige -

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen