Partachklamm – Garmisch-Partenkirchen – Naturschönheit in den Alpen

Die Partnachklamm bei Garmisch-Partenkirchen wurde schon im Jahr 1912 zum Naturdenkmal erklärt, jährlich lassen sich über 200.000 Besucher vom besonderen Reiz dieser einzigartigen Naturschönheit verzaubern.

Bild: Peggy_Marco - Pixabay.com
Bild: Peggy_Marco – Pixabay.com

Wer dieses wunderschöne Naturschauspiel und sehr beliebte Ausflugsziele in den bayerischen Alpen erleben möchte der startet die Tour am besten vom Olympia Skistadion in Garmisch-Partenkirchen aus, in dem jährlich das Neujahrs-Skispringen stattfinden.

Von dort beginnt dann die etwa 25-minütige Wanderung oder alternativ die Kutschenfahrt durch die Wildenau zur Klamm. Die Partnachklamm hat eine Länge von rund 800 Meter, einen Anstieg von ungefähr 90 Meter und sie ist auch im Winter zugänglich. Zu dieser Jahreszeit bilden sich an den Wänden der Klamm oft bizarre Eisskulpturen, die der Klamm einen eigenen ganz besonderen Reiz verleihen.

Öffnungszeiten:
Täglich geöffnet:
Sommer: 8:00 – 18:00 Uhr
Winter: 9:00 – 17:00 Uhr

Kontakt:
Partnachklamm
82467 Garmisch-Parenkirchen
www.garmisch-partkirchen.de


Unterkünfte im Umkreis von 4 Km:

Das Graseck - my mountain hideaway - Garmisch-Partenkirchen
Preise ab: 280 EUR
Olympiahaus - Garmisch-Partenkirchen
Preise ab: 55 EUR
Sport Hostel - Garmisch-Partenkirchen
Preise ab: 22 EUR
Leiners Familienhotel - Garmisch-Partenkirchen
Preise ab: 326 EUR
Dorint Sporthotel Garmisch-Partenkirchen - Garmisch-Partenkirchen
Preise ab: 119 EUR
Zur Schönen Aussicht Hotel garni - Garmisch-Partenkirchen
Preise ab: 58 EUR

Ausflugsziele in der Nähe:

- Anzeige -

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen