Neues Schloss Herrenchiemsee – nach dem Vorbild des Schlosses von Versailles erbaut

schloss-herrenchiemseeAuf der größten Insel im Chiemsee in Bayern, die Insel Herrenchiemsee, steht das Neue Schloss Herrenchiemsee. Es wurde in früheren Jahren auch als Neues Schloss Herrenwörth bezeichnet, das Baujahr liegt im Jahr 1878. Der Bauherr war der Märchenkönig Ludwig II., der für die Baupläne des Schlosses das Schloss Versailles in Frankreich zum Vorbild genommen hat. Es ist das teuerste Schloss geworden, dass er jemals gebaut hat. Dafür wurde sowohl das Privatvermögen als andere Geldquellen verwendet.

Heute untersteht das Schloss Herrenchiemsee der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten und Seen. Es kann von jedermann besichtigt werden, auch die Gartenanlagen laden dazu ein. Seit 1987 ist im Südflügel des Schlosses das König Ludwig II.-Museum eingerichtet.

Wer die Räumlichkeiten aus der Lebenszeit Ludwigs II. besichtigen möchte, kann dies mit regelmäßig stattfindenden Führungen. Ferner ist es alljährlich der Austragungsort für die Herrenchiemsee-Festspiele.

Öffnungszeiten:
Das Neue Schloss (Königsschloss) ist täglich von 9.40 Uhr bis 16.15 Uhr geöffnet. Die letzte Führung findet gegen 15.50 Uhr statt.

Das König Ludwig II.-Museum im Neuen Schloss sowie das Museum und die Gemäldegalerie „Maler am Chiemsee“ im Augustiner-Chorherrenstift sind von 10 Uhr bis 16.45 Uhr geöffnet; letzter Einlass ist hier um 16.15 Uhr.

Die Galerie Julius Exter im Augustiner-Chorherrenstift ist bis Ende März 2016 geschlossen.

Kontakt:
Schloss Herrenchiemsee
83209 Herrenchiemsee
www.herrenchiemsee.de

Unterkünfte im Umkreis von 4 Km


Hotel Möwe am See - Prien am Chiemsee
Preise ab: 135 EUR
Hotel Neuer am See - Prien am Chiemsee
Preise ab: 0 EUR
Ferienresidenz Chiemseestern - Gstadt
Preise ab: 144 EUR
Hotel Restaurant Luitpold am See - Prien am Chiemsee
Preise ab: 108 EUR
Yachthotel Chiemsee - Prien am Chiemsee
Preise ab: 172 EUR
Zum Fischer am See - Prien
Preise ab: 0 EUR

Ausflugsziele in der Nähe:

- Anzeige -

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen